Micky Wenngatz

Mit meinem ganzem Engagement setze ich mich seit vielen Jahren für das Gemeinwohl ein.

Ich kämpfe zusammen mit der SPD für Freiheit und Solidarität, für Gleichberechtigung und Teilhabe, für Vielfalt und Demokratie, für Gute Arbeit und Gutes Leben – und gegen jede Form von Rassismus und Rechtsradikalismus.

„Nichts kommt von selbst. Darum –
besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will
und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll.“

Diese Erkenntnis Willy Brandts ist Motor meines politischen Engagements.

Über Deine Unterstützung und über den Austausch mit Dir freue ich mich sehr – bei einer der zahlreichen Veranstaltungen oder auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Ihre Micky Wenngatz


Mein Status auf

Twitter

Freu mich, dass Lahav Shani neuer Chefdirigent der Münchner Philharmoniker wird.

#Stadtrat @Munich_Phil ⁦@RathausSPD⁩ https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchner-philharmoniker-lahav-shani-dirigent-nachfolger-gergiev-1.5742982

Alle behandeln Covid wie eine Erkältung. Fakt: Covid ist – vor Tuberkulose – die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. Gemäss WHO starben in den letzten 2 Mt. offiziell 170’000 daran. Studien zeigen, es sind mind. 2-4 Mal mehr (https://www.nature.com/articles/d41586-022-00104-8). Also p. Jahr 2-4 Mio.

COVID-19 verursachte jährlich wesentlich mehr Todesfälle bei Kinder und Jugendlichen als jede andere durch Impfung vermeidbare Krankheit in der jüngeren Vergangenheit, bevor Impfstoffe verfügbar wurden. | Pediatrics | JAMA Network Open | JAMA Network https://jamanetwork.com/journals/jamanetworkopen/fullarticle/2800816

Die Grünen haben sich ganz offensichtlich vom gemeinsamen Ziel, jährlich 4000 bezahlbare Wohnungen in München zu schaffen, verabschiedet. Alle Beteuerungen von @FonaMux zu Abwägungen in unverzögerten Planungsprozessen (Paradoxon!) laufen da ins Leere. #089imRathaus #stadtrat_live

Load More…

Facebook

Vor 90 Jahren wurde mit der "Machtergreifung" der Nazis das Höllentor zum Holocaust geöffnet. Unser Erinnern ist uns auch Auftrag, täglich, immer und überall entschlossen gegen Antisemitismus, Rassismus und jegliche andere Form der Gruppenbezogenen Menschfeindlichkeit zu kämpfen. mehrweniger
Facebook
Viele von uns sind heute zusammen gekommen, um der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Besonderen Fokus lenkten Micky Wenngatz und Max Eike in ihren Reden auf die Menschen, die aufgrund ihrer politischen Überzeugungen verfolgt und ermordet wurden, unter ihnen auch viele Genoss*innen. Ihr Andenken muss uns tagtägliche Mahnung sein, wachsam zu bleiben und immer aufzustehen, wenn der Faschismus seine hässliche Fratze zeigt! mehrweniger
Facebook
Wir gedenken, erinnern und mahnen. "Nie wieder" ist kein Selbstläufer. Es ist die ständige Aufforderung, wachsam zu bleiben und den Faschismus zu bekämpfen. Danke an Micky Wenngatz und Max Eike für die berührenden Gedenkworte.Und wie jedes Jahr danke an Blumen Raab für den wunderschönen Kranz. mehrweniger
Facebook
Auch Geburtstage feiern gehört zum Parteileben. Darüber hinaus hatten wir bei unserer OV Sitzung über die politischen Herausforderungen des Jahres 2023 diskutiert.Happy Birthday lieber Sebastian Roloff 😀rufen wir dir aus dem besten aller SPD Ortsvereine FoFüMax mit Stimmen der 24 bis 98jährigen zu. mehrweniger
Facebook
Der 27. Januar ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. An diesem Tag im Jahr 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, Sinnbild der Shoa, befreit. Auch ich möchte mich daran erinnern, damit dies nie wieder geschieht.#werember #HolocaustGedenktag #HolocaustMemorialDay #niewieder mehrweniger
Facebook